Ripple kopen? Dit zijn de mogelijkheden

Ahlers vz vooruitzichten uit het jaarverslag

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.nl übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Aus heutiger Sicht sollte sich das Konzernergebnis des Geschäftsjahres 2017/18 im Vergleich zu den beiden Vorjahreswerten deutlich verbessern. Die Rohertragsmarge dürfte im laufenden Geschäftsjahr wegen Zollvorteilen, optimierten Beschaffungsprozessen und durch den mit der Eurostärke verbundenen günstigeren Einkauf asiatischer Waren in US-Dollar steigen. Die betrieblichen Aufwendungen sollten stabil sein oder nur leicht über dem Vorjahreswert liegen. Insgesamt dürften die Ergebnisse im Geschäftsjahr 2017/18 auf den Ergebnisebenen EBIT nach Sondereffekten und Konzernergebnis nach Steuern im mittleren zweistelligen Prozentbereich wachsen.

Update 11.04.2018:Der Vorstand bestätigt die Umsatzprognose des Geschäftsberichts 2016/17 mit einer leichten Steigerung des Konzernumsatzes im Geschäftsjahr 2017/18. Der Umsatzeffekt der eingestellten Geschäftstätigkeit von Gin Tonic und dem beendeten Private Label Geschäft spielt kaum noch eine Rolle. Das Management geht weiterhin von einer deutlichen Ergebnisverbesserung im mittleren zweistelligen Prozentbereich im laufenden Geschäftsjahr aus. Die Entwicklung des Bekleidungseinzelhandels bleibt derzeit schwer einzuschätzen. Daher verweisen wir auf eine hohe Prognoseunsicherheit.

Update 21.06.2018: Erwartet wird nun ein rückläufiger Umsatz, der etwas besser als der Trend des ersten Halbjahrs (-5,5 Prozent) sein sollte. Das Konzernergebnis 2017/18 dürfte aus heutiger Sicht nahe am Break Even Punkt liegen. Verschiedene Umstrukturierungen und Kostensenkungsmaßnahmen sind eingeleitet.

Invoer toevoegen