Ripple kopen? Dit zijn de mogelijkheden

Rieter vooruitzichten uit het jaarverslag

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.nl übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Das schwache Marktumfeld hat auch in den ersten beiden Monaten 2019 zu einer geringen Nachfrage geführt. Rieter erwartet deshalb sowohl für das erste Halbjahr als auch das Geschäftsjahr 2019 einen deutlichen Rückgang von Umsatz, EBIT und Reingewinn (vor Sondererlös aus dem Verkauf des Grundstücks in Ingolstadt). Vor diesem Hintergrund arbeitet Rieter an der Umsetzung von Massnahmen zur Kapazitätsanpassung und Kostensenkung. Diese Massnahmen umfassen auch einen Abbau von weltweit rund 5% der Stellen.

Update 18.07.2019: Die Nachfrage nach Neumaschinen lag im ersten Halbjahr 2019 weiter auf niedrigem Niveau. Rieter geht für das zweite Halbjahr 2019 von keiner signifikanten Belebung des Marktes aus. Für das gesamte Geschäftsjahr 2019 erwartet Rieter im Vorjahresvergleich einen deutlichen Rückgang von Umsatz, EBIT und Reingewinn (vor Sondererlös aus dem Verkauf des Grundstücks in Ingolstadt). Die eingeleiteten Kostensenkungsmassnahmen werden wie geplant weiter umgesetzt. Rieter fokussiert sich auf die erfolgreiche Markteinführung der Innovationen, die an der ITMA 2019 in Barcelona präsentiert und von den Kunden gut aufgenommen wurden.

Invoer toevoegen