Ripple kopen? Dit zijn de mogelijkheden

SGL Carbon vooruitzichten uit het jaarverslag

Hinweis: dies ist ein Auszug aus dem Geschäftsbericht des Unternehmens. finanzen.nl übernimmt keine Gewährleistung für die Richtigkeit des Inhalts.


Das Geschäftsjahr 2018 war neben dem guten operativen Ergebnis von GMS auch geprägt von positiven Sondereinflüssen aus der Erstkonsolidierung der ehemaligen SGL ACF sowie aus positiven Effekten aus der erstmaligen Anwendung von IFRS 15. Diese beeinflussen aufgrund der hohen Ausgangsbasis die Prognose für das laufende Geschäftsjahr. Trotz der sich weltweit abkühlenden gesamtwirtschaftlichen Entwicklung geht die SGL Carbon von einem Anstieg des Konzernumsatzes im mittleren einstelligen Prozentbereich aus, der vor allem mengengetrieben ist. Dabei sollte sich das Konzern EBIT vor Sondereinflüssen und Kaufpreisallokation nach der sehr deutlichen Steigerung in 2018 auf dem Niveau des abgelaufenen Geschäftsjahres stabilisieren. Nach einem Konzern-Jahresüberschuss von rund 41 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2018 dürfte das Konzernergebnis im Jahr 2019 ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass das Vorjahr durch einen nicht zahlungswirksamen positiven Sondereffekt in Höhe von rund 28 Millionen Euro aus der Erstkonsolidierung von SGL ACF begünstigt wurde. Darüber hinaus plant die SGL Carbon für das Jahr 2019 eine Mehrbelastung im Finanzergebnis, die im Wesentlichen aus der geplanten Begebung einer Unternehmensanleihe zur Refinanzierung der Ende 2020 anfallenden Fälligkeiten resultiert.

Update 7.05.2019: Für das Geschäftsjahr 2019 erwartet die SGL Carbon unverändert ein Investitionsbudget von rund 100 Millionen Euro nach 78 Millionen Euro im abgelaufenen Jahr. Die Nettofinanzschulden zum Jahresende 2019 sollten vor allem aufgrund höherer Investitionen sowie steigender Zinsaufwendungen um einen mittleren zweistelligen Millionen-Euro-Betrag höher liegen als zum Jahresende 2018. Die SGL Carbon bleibt aber dennoch innerhalb ihrer Zielsetzung für eine Verschuldungsquote von unter 2,5. Das Ziel für einen Verschuldungsgrad von etwa 0,5 könnte – wie bereits angekündigt – aufgrund der zusätzlichen Investitionen in den Jahren 2019 bis 2021 temporär überschritten werden.

Invoer toevoegen